Arten von Ingenieuren

Bauingenieurwesen

Bauingenieure sind Ingenieure, die sich mit der Instandhaltung, dem Bau und der Gestaltung der sie umgebenden Umgebung befassen, einschließlich städtischer Infrastrukturen, Gebäude, Straßen, Brücken usw. Sie gelten nach dem Militäringenieurwesen als die älteste Ingenieurdisziplin. Der Tiefbau kann sowohl in den öffentlichen als auch in den privaten Sektor einbezogen werden, wobei der öffentliche Sektor von den Kommunen bis zur Regierung und der private Sektor einschließlich Unternehmen und Hausbesitzern reicht. Das Bauingenieurwesen hat ein breites Spektrum an Unterdisziplinen, weshalb davon ausgegangen wird, dass diese Ingenieure über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Struktur, Geologie, Geographie, Mechanik, Physik usw. verfügen.

Machinenbau

Dieser Zweig des Ingenieurwesens umfasst den Einsatz von Ingenieurwissenschaften, Physik und Ingenieurmathematik, um mechanische Systeme (Maschinen) erfolgreich zu konstruieren, herzustellen und instand zu halten. Der Maschinenbau erfordert ein Verständnis und gute Kenntnisse der Kernbereiche einschließlich Mechanik, Dynamik und Elektrizität. Diese Art von Technik begann sich während der industriellen Revolution im 18. Jahrhundert zu entwickeln und wurde schnell sehr wichtig. Es ist der Bereich Engineering, der die Konstruktion, Herstellung und den Betrieb von Maschinen umfasst. Maschinenbauingenieure haben tatsächlich viele Jobs in einem Beruf. Ihre Aufgabe ist es, ein Gerät zu warten, indem sie seine Struktur analysieren, die Herstellung anderer neuer Geräte überwachen, neue Prototypen testen und gegebenenfalls das Design ändern.

Chemieingenieurwesen

Chemieingenieurwesen nutzt eine Vielzahl wissenschaftlicher Disziplinen wie Chemie, Physik, Mathematik und Biologie, um Energie und Materialien zu erhalten, zu produzieren, zu transportieren und zu gestalten. Dieser technische Zweig kann den Einsatz verschiedener Technologien und Labors sowie großer industrieller Prozesse umfassen, um Chemikalien, Mikroorganismen, Zellen usw. in neue Formen, Materialien und Produkte umzuwandeln. Chemieingenieure sind an vielen Aspekten der Anlagenplanung und des Anlagenbetriebs beteiligt. Dies umfasst Gefährdungsbeurteilungen, chemische Reaktionstechnik, Nukleartechnik usw. Es gibt viele Vorteile in der modernen Welt, die durch die Arbeit der Chemieingenieure gebracht werden, zum Beispiel die Herstellung vieler Antibiotika, wie Penicilin und ähnliches, die von Biochemieingenieuren gebracht wurden.

Raumfahrttechnik

Dieser Bereich des Ingenieurwesens ist vielleicht der interessanteste. Es ist die Branche, die sich mit Konstruktion, Design und Herstellung von Raumfahrzeugen und Flugzeugen befasst. Die Brüder Wright waren die Ersten, die diesen Prozess begonnen haben, aber seitdem ist er nur besser geworden. Die NASA hat eine der größten Zahlen von Luft- und Raumfahrtingenieuren, die jeden Tag hart daran arbeiten, neue Raumschiffe zu modernisieren und zu testen. Natürlich reagieren Flugzeuge und Raumfahrzeuge sehr empfindlich auf atmosphärische Veränderungen, Druck und andere physikalische Barrieren. Daher müssen Luft- und Raumfahrtingenieure über gute Kenntnisse in Physik, Dynamik, Fluiddynamik usw. verfügen.